Philip Lange – Personal Trainer und Coach

FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Top

Blog

Trainiere etwas langsamer

Statt Deine Gewichte oder Deinen eigenen Körper wie gewohnt anzuhaben und abzusenken ( 2 bis 4 Sekunden für das anheben, die positive Phase einer Wiederholung. 0 – 2 Sekunden für das halten, die statische Phase einer Wiederholung. 2 – 4 Sekunden für das absenken, der negativen Phase einer Wiederholung ), reduziere die Gewichte ( bei Hantel/Geräte Übungen ), die Du normalerweise benutzt um 40 Prozent, und führe die Übung noch langsamer aus ( 4 – 10 Sekunden für das anheben, 2 – 5 Sekunden für das halten und 4 – 10 Sekunden für das absenken ). Wenn Du Deinen Übungssatz langsam ausführst, trainierst Du Deine Muskeln anders, wobei diese genauso stark oder sogar noch stärker als bei einem üblichen Trainingsprogramm beansprucht wird und Deine Gelenke weniger belastet werden.

Keep on Pumping!

Philip Lange

No Comments
Add Comment
Name*
Email*