Philip Lange – Personal Trainer und Coach

FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Top

Nahrungsergänzungen

Wie man den richtigen Personal Trainer auswählt

Hier eine Reihe von Fragen, die Du Dir stellen musst, um beurteilen zu können, ob Dein Trainer der richtige für Dich ist: Kannst Du ihm vertrauen? Mache einen einfachen Test, um zu sehen, ob er das nötige Selbstvertrauen hat, um Dich zu trainieren: Schaue ihm in die Augen. Wenn er Dir nicht auch in die Augen sehen und Blickkontakt halten kann, weißt Du, dass Du Dich wahrscheinlich nicht wohlfühlen wirst, wenn er Dich beobachtet oder Dein Training anleitet. Magst Du ihn? Diese Frage mag merkwürdig klingen, aber sie ist wichtig. Du willst einen Trainer haben, mit dem Du gerne Deine ...

Olivenöl Grundlagen

Olivenöl dient als Grundlage der mediterranen Ernährung, welche im Zusammenhang mit erhöhter Langlebigkeit, weniger Adipositas sowie einem reduzierten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wird. Daher sollte Olivenöl Bestandteil Deiner Ernährung sein. Kaufe Olivenöl immer am besten immer in dunklen Flaschen oder Dosen, welche das Öl vor Sonnenlicht schützen. Das beste Olivenöl ist häufig auch das teuerste. Feinkostmarken produzieren gewöhnlich Olivenöl von bester Qualität. Frisches Olivenöl ist das beste, weshalb Du dieses innerhalb von 18 Monaten verbrauchen solltest. Erhitzen lässt sich Olivenöl bis zu 250 Grad, es ist auch aufgrund seiner Stabilität besser zum Backen geeignet als manch andere Öle. Schlussendlich...

Gene beeinflussen stark, ob man schlank oder adipös ist

Menschen besitzen 20 000 bis 25 000 Gene, welche im Zellkern und den Mitochondrien lokalisiert sind und über die Schlüssel für die Proteinsynthese verfügen. Viele dieser Gene haben Nebenformen namens Allele, welche unterschiedliche Auswirkungen auf die menschliche Physiologie, die sportliche Leistung und den Körperbau haben. Ebenfalls studiert ein neuer Forschungsbereich (Epigenetik) die Effekte auf das Verhalten und die Umgebung auf die Weise, wie Gene arbeiten. Wissenschaftler identifizierten mehr als 140 Gene, welche den Körperbau und Adipositas beeinflussen. Diese Gene sind in der neurologischen Anzeige der Gehirn-, Appetit- und Stoffwechselrate involviert. Gene spielen eine große Rolle, wenn jemand an Gewicht zulegen und...

Was tun, wenn Zeit für die tägliche Zubereitung gesunder Mahlzeiten fehlt?

Diese Frage bekomme ich häufiger gestellt. Die wenigsten von uns haben genug Zeit, sich jeden Tag gesunde Mahlzeiten zuzubereiten und deswegen verdienen die Fast Food Ketten so viel Geld. Zunächst muss man sich auch bewusst machen, dass es auch zu einem Fitness Lifestyle gehört sich auch Zeit für die Zubereitung gesunder und zielgerichteter Mahlzeiten einzuplanen. Neudeutsch nennt man dies Meal Preparation. Dies sollte genauso selbstverständlich sein wie Zeit für Training und Bewegung einzuplanen. Trotzdem fehlt die Zeit des öfteren oder regelmäßig einfach.  Eine mögliche Lösung bestände darin, am Wochenende vorzukochen und die Mahlzeiten einzufrieren. Bei Bedarf können die eingefrorenen Mahlzeiten einfach aufgetaut...

Die Vorteile von Ginko

Die Blätter und Nüsse des Ginko - Baumes ( Ginko biloba ) werden in Asien seit Jahrtausenden als Tonikum und Medikament gegen Asthma und Erkältungen eingesetzt. Die moderne Medizin konzentriert sich vorwiegend auf die Blätter, aus denen eine Reihe von Wirkstoffen synthettisiert werden. Die bedeutendsten sind die sogenannten Ginkolide, Terpne, Flavonide und eine Substanz namens Plättchen-aktivernder Faktor ( PAF ). Ginko wird bei uns zur Verbesserung der kognitiven Fährigkeiten, Denkleistungen und in der Geritarie ( Altenheilkunde ) eingesetzt, doch auch für Sportler birgt die Zufuhr von Ginko Vorteile. Bislang gilt eine Verbesserung der Blutzirkulation, besonders in den Extremitäten und im Gehirn, als...

Für den Muskelaufbau die richtigen Zusatzpräparate zur richtigen Zeit

Ein Eiweiß-/Kohlenhydratgetränk ( oft auch Weight Gainer genannt ) kombiniert mit BCAA´s, Glutamin und Creatin Monohydrate direkt nach dem Training versorgt den Muskel an Ort und Stelle mit wichtigen Makronährstoffen bzw. Aminosäuren, so dass die Erholungs- und Aufbauprozesse schneller vonstatten gehen. Achte darauf, Deinen Gainer spätestens innerhalb einer Stunde nach dem Training zu konsumieren, da der Körper während dieser wichtigen Zeitspanne die zweifache Menge an Kohlenhydraten doppelt so schnell speichern kann ( durch eine erhöhte Insulinsensibiltät ). Dieser Zeitpunkt ist ideal, um die Glykogenspeicher der Muskelzellen wieder aufzufüllen, damit Du auch für Deine nächste Trainingseinheit ausreichend Energie zur Verfügung hast....

Wundermittel

Über sogenannte Wundermittel aus der Flasche vermag ich nur müde zu lächeln. Diesen Blödsinn gibt es schon, solange ich zurückdenken kann ( und ich bin seit 25 Jahren dabei ), und es begründet sich schlicht und einfach darauf, daß der Mensch von Natur aus faul ist. Bereits zu Beginn der Fitness und Bodybuilding Bewegung in den 20er Jahren konnte man Anzeigen finden, die einen riesigen Muskelzuwachs mit nur 2,5 Minuten Training täglich versprachen. Wenn alles so einfach wäre ...