Philip Lange – Personal Trainer und Coach

FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Top

Fett Tag

Olivenöl Grundlagen

Olivenöl dient als Grundlage der mediterranen Ernährung, welche im Zusammenhang mit erhöhter Langlebigkeit, weniger Adipositas sowie einem reduzierten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wird. Daher sollte Olivenöl Bestandteil Deiner Ernährung sein. Kaufe Olivenöl immer am besten immer in dunklen Flaschen oder Dosen, welche das Öl vor Sonnenlicht schützen. Das beste Olivenöl ist häufig auch das teuerste. Feinkostmarken produzieren gewöhnlich Olivenöl von bester Qualität. Frisches Olivenöl ist das beste, weshalb Du dieses innerhalb von 18 Monaten verbrauchen solltest. Erhitzen lässt sich Olivenöl bis zu 250 Grad, es ist auch aufgrund seiner Stabilität besser zum Backen geeignet als manch andere Öle. Schlussendlich...

Gene beeinflussen stark, ob man schlank oder adipös ist

Menschen besitzen 20 000 bis 25 000 Gene, welche im Zellkern und den Mitochondrien lokalisiert sind und über die Schlüssel für die Proteinsynthese verfügen. Viele dieser Gene haben Nebenformen namens Allele, welche unterschiedliche Auswirkungen auf die menschliche Physiologie, die sportliche Leistung und den Körperbau haben. Ebenfalls studiert ein neuer Forschungsbereich (Epigenetik) die Effekte auf das Verhalten und die Umgebung auf die Weise, wie Gene arbeiten. Wissenschaftler identifizierten mehr als 140 Gene, welche den Körperbau und Adipositas beeinflussen. Diese Gene sind in der neurologischen Anzeige der Gehirn-, Appetit- und Stoffwechselrate involviert. Gene spielen eine große Rolle, wenn jemand an Gewicht zulegen und...

Die Bedeutung von Wasser

Wasser ist sowohl für die Gesundheit als auch die Leistungsfähigkeit von großer Bedeutung. Es ist für den Transport aller Nährstoffe zuständig und an nahezu allen chemischen Reaktionen im Körper beteiligt. Auch die Wärmeregulation des Körpers ( während eines Training´s und sehr warmen Aussentemperaturen besonders wichtig ) wird mittels Wasser vorgenommen. Unsere Muskelatur besteht zu ca. 70% aus Wasser. Wassermangel kann zu deutlichen Leistungseinbußen im Training führen und der Transport von Nährstoffen zu den Körperzellen sowie die Entfernung von Schlackstoffen aus der Zelle kann dadurch beeinträchtigt werden. Das Ausscheiden von  Abbauprodukten wie Ammoniak, Harnstoff sowie Harnsäure über die Nieren wird durch Flüssigkeitsmangel...

Ganze Eier oder nur Eiklar?

Neben Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Proteinshakes sind nur wenige Proteinquellen in der Sportler Ernährung so vorherrschend wie das Protein des Eiklars ( im folgenden Eiweiß genannt ). Dies aus gutem Grund, denn Eiweiß ist nämlich eine reine Proteinquelle und enthält fast 100% seiner Kalorien aus diesem Markronährstoff, praktisch ohne Fette oder Kohlenhydrate. Wenn Du also Protein aus einer vollwertigen Quelle mit nur wenigen Kalorien zu Dir nehmen möchtest, ist Eiweiß kaum zu schlagen. Ganze Eier enthalten auf der anderen Seite beträchtliche Mengen an Kalorien und Mikronährstoffen im Eigelb. Des weiteren enthält das Eigelb gesunde Fette und Cholesterin - notwenig für die Produktion von...

Makrele statt Thunfisch

Fisch ist eine besonders hochwertige Quelle für Eiweiß und hochwertige Fettsäuren, insbesondere den Omega 3 Fettsäuren. Vor allem Thunfisch ist in Fitnesskreisen sehr beliebt, da er auch relativ mager ist, einfach/schnell zu konsumieren und günstig zu bekommen. Ich wurde heute gefragt,ob Makrele eine gute Alternative zu Thunfisch wäre ( Thunfisch ist nicht jedermann´s Sache ). Makrele kann man durchaus in eine Fitness - Ernährung einbauen, allerdings ist der Fettgehalt wesentlich höher. Hält man sich an eine strikt fettarme Diät, ist Makrele nicht besonders gut geeignet.. Makrele enthält 18,7g Eiweiß und 12g Fett pro 100g. Thunfisch schneidet im Vergleich dazu wesentlich besser ab:...

Fettverbrennung, ein Appell an alle Damen

Ein offizieller Appell an alle Damen, die Körperfett los werden wollen: Wenn Ihr zu denjenigen gehört, die sich Stunde um Stunde auf dem Laufband / Stepper / Fahrrad-Ergometer abmühen, möchte ich euch erstmal Respekt zollen, da ihr eine Entscheidung getroffen habt, Zeit investiert, aber euch das richtige Werkzeug fehlt, um eure Ziele zu erreichen. Ich möchte folgenden Vergleich anwenden - welches Fortbewegungsmittel verbraucht mehr Energie, ein Elektroauto, das mit 80km/h in 3 Stunden von Kiel nach Hannover fährt, oder ein Ferrari, der bei freier Autobahn auf 250 km/h durchheizt (natürlich solltet ihr das nicht tun „wink“-Emoticon )? Seid kein Elektro-Auto! Um eine Verbrennungsmaschine zu sein, benötigt...

Ernährungsregeln für den Schnellstart

Wenn Du diese Schnellstart - Tipp´s befolgst, ist falsche Ernährung fast unmöglich: Regel 1:     Esse immer drei große Mahlzeiten am Tag. Regel 2:     Stille Deinen Hunger zwischendurch mit kleinen Snacks, die Eiweiß enthalten wie z.B. Hüttenkäse Regel 3:     Eiweiß, Eiweiß und noch einmal Eiweiß zu jeder Mahlzeit Regel 4:     Gebe Zucker einen Abschiedskuss Regel 5:     Verzichte auf Alkohol Regel 6:     Esse verschiedene Ballaststoffe ( Nüsse, Obst, Gemüse, Beeren, Hülsenfrüchte ). Regel 7:     Gemüse zu jeder Mahlzeit Regel 8:     Verzichte nicht auf Nahrungsmittel, die gesättigte Fettsäuren enthalten, z.B. auf Fisch, Rind, Schwein und Eier Regel...

Power – Frühstück

Ich starte meinen Tag gerne mit folgender Mischung als Frühstück. Du benötigst: 250g Magerquark 100g Früchtemüsli 30g Whey - Protein ( ich bevorzuge Vanille Geschmack ) ca. 1 Tasse Milch 1,5% 1 Banane ( zerdrücke diese vor dem Vermengen mit einer Gabel zu einem Brei ) eine handvoll Mandeln 1 Eßlöffel Lein- oder Walnuss Öl etwas Zimt und etwas Süßstoff Vermische die Zutaten in einer Schüssel ( den Quark, das Müsli, das Proteinpulver, die Mandeln, das Öl und die Banane ). Strecke den Brei mit der Milch ( i.d.R. 0,2-0,4l Milch ), bis die Mischung Deine bevorzugte Konsitenz erreicht hat. Schmecke das ganze mit Zimt und Süssstoff für den...

Warum ist der Jo – Jo Effekt so verhängnisvoll?

Wer abnimmt, ohne Sport zu treiben, verliert sowohl Grundumsatz steigernde Muskelmasse als auch Fett. Wer aber zunimmt, ohne Sport zu treiben, baut nur krankmachendes Körperfett auf. Es ist nämlich für den Körper viel einfacher, Fett einzulagern, als Muskelmasse aufzubauen. Und genau deshalb ist der Jo - Jo - Effekt auch so verhängnisvoll: Nimmt man in regelmässigen Abständen erst ab und dann wieder zu, dann erhöht sich auf Dauer der Körperfettanteil, weil mit jedem Gewichtsverlust Muskelmasse verschwindet, die beim Zunehmen wieder aufgebaut wird. ...

Hochwertige Proteinquellen

Geflügel ( Hühnchen, Pute, Truthahn ) Geflügelfleisch gehört zu den besten natürlichen Proteinquellen. Es enthält wenig Fett, ist proteinreich und leicht erhältlich. Die besten Zubereitungsmethoden sind Grillen, Backen, Schmoren und Garen. Auch Geflügelhackfleisch ist sehr gut geeignet.. Achte darauf, am besten nur Brustfleisch zu verwenden, da die andern Geflügelteile meist einen höhren Fettanteil haben. Rotes Fleisch ( Rind und Wild ) Mageres Rindfleisch enthält sowohl Protein, als auch verschiedene Spurenelemente wie Zink und wichtige Vitamine. Achte aber immer auf den Fettgehalt. Die magersten Rindfleischteile sind Filet und Steak ( Kamm, Oberschale oder Keule ), deren Fettgehalt zwischen 2 und 8 Prozent liegt. Andere...