Philip Lange – Personal Trainer und Coach

FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Top

Lebensmittel Tag

Olivenöl Grundlagen

Olivenöl dient als Grundlage der mediterranen Ernährung, welche im Zusammenhang mit erhöhter Langlebigkeit, weniger Adipositas sowie einem reduzierten Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wird. Daher sollte Olivenöl Bestandteil Deiner Ernährung sein. Kaufe Olivenöl immer am besten immer in dunklen Flaschen oder Dosen, welche das Öl vor Sonnenlicht schützen. Das beste Olivenöl ist häufig auch das teuerste. Feinkostmarken produzieren gewöhnlich Olivenöl von bester Qualität. Frisches Olivenöl ist das beste, weshalb Du dieses innerhalb von 18 Monaten verbrauchen solltest. Erhitzen lässt sich Olivenöl bis zu 250 Grad, es ist auch aufgrund seiner Stabilität besser zum Backen geeignet als manch andere Öle. Schlussendlich...

Gene beeinflussen stark, ob man schlank oder adipös ist

Menschen besitzen 20 000 bis 25 000 Gene, welche im Zellkern und den Mitochondrien lokalisiert sind und über die Schlüssel für die Proteinsynthese verfügen. Viele dieser Gene haben Nebenformen namens Allele, welche unterschiedliche Auswirkungen auf die menschliche Physiologie, die sportliche Leistung und den Körperbau haben. Ebenfalls studiert ein neuer Forschungsbereich (Epigenetik) die Effekte auf das Verhalten und die Umgebung auf die Weise, wie Gene arbeiten. Wissenschaftler identifizierten mehr als 140 Gene, welche den Körperbau und Adipositas beeinflussen. Diese Gene sind in der neurologischen Anzeige der Gehirn-, Appetit- und Stoffwechselrate involviert. Gene spielen eine große Rolle, wenn jemand an Gewicht zulegen und...

Die Vorteile von Ginko

Die Blätter und Nüsse des Ginko - Baumes ( Ginko biloba ) werden in Asien seit Jahrtausenden als Tonikum und Medikament gegen Asthma und Erkältungen eingesetzt. Die moderne Medizin konzentriert sich vorwiegend auf die Blätter, aus denen eine Reihe von Wirkstoffen synthettisiert werden. Die bedeutendsten sind die sogenannten Ginkolide, Terpne, Flavonide und eine Substanz namens Plättchen-aktivernder Faktor ( PAF ). Ginko wird bei uns zur Verbesserung der kognitiven Fährigkeiten, Denkleistungen und in der Geritarie ( Altenheilkunde ) eingesetzt, doch auch für Sportler birgt die Zufuhr von Ginko Vorteile. Bislang gilt eine Verbesserung der Blutzirkulation, besonders in den Extremitäten und im Gehirn, als...

Die Bedeutung von Wasser

Wasser ist sowohl für die Gesundheit als auch die Leistungsfähigkeit von großer Bedeutung. Es ist für den Transport aller Nährstoffe zuständig und an nahezu allen chemischen Reaktionen im Körper beteiligt. Auch die Wärmeregulation des Körpers ( während eines Training´s und sehr warmen Aussentemperaturen besonders wichtig ) wird mittels Wasser vorgenommen. Unsere Muskelatur besteht zu ca. 70% aus Wasser. Wassermangel kann zu deutlichen Leistungseinbußen im Training führen und der Transport von Nährstoffen zu den Körperzellen sowie die Entfernung von Schlackstoffen aus der Zelle kann dadurch beeinträchtigt werden. Das Ausscheiden von  Abbauprodukten wie Ammoniak, Harnstoff sowie Harnsäure über die Nieren wird durch Flüssigkeitsmangel...

Alkoholkonsum

Körperliche und mentale Leistungsfähigkeit wird nicht nur durch das Nutzen produktiver Maßnahmen ( wie sportliches Training, eine ausgewogene gesunde Ernährung ), sondern auch durch das Ausgrenzen leistungsmindender Größen bestimmt. Als eine solche muß unbedingt der Genuß von Alkohol gesehen werden. Alkoholkonsum is in der heutigen Zeit so verbreitet, daß Alkohol an der Gesamtenergieaufnahme im Mittel bereits zu 10% beteiligt ist. Die weit verbreitete Unsitte, regelmäßig große Mengen dieser Droge zu konsumieren, ist natürlich nicht einfach auf erfolgreiche Sportler zu übertragen, weil mit Recht davon ausgegangen werden kann, dass diese nur unter weitgehendem Verzicht auf Alkohol ihr hohes Leistungsniveau erreicht haben können....

Ganze Eier oder nur Eiklar?

Neben Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Proteinshakes sind nur wenige Proteinquellen in der Sportler Ernährung so vorherrschend wie das Protein des Eiklars ( im folgenden Eiweiß genannt ). Dies aus gutem Grund, denn Eiweiß ist nämlich eine reine Proteinquelle und enthält fast 100% seiner Kalorien aus diesem Markronährstoff, praktisch ohne Fette oder Kohlenhydrate. Wenn Du also Protein aus einer vollwertigen Quelle mit nur wenigen Kalorien zu Dir nehmen möchtest, ist Eiweiß kaum zu schlagen. Ganze Eier enthalten auf der anderen Seite beträchtliche Mengen an Kalorien und Mikronährstoffen im Eigelb. Des weiteren enthält das Eigelb gesunde Fette und Cholesterin - notwenig für die Produktion von...

Für den Muskelaufbau die richtigen Zusatzpräparate zur richtigen Zeit

Ein Eiweiß-/Kohlenhydratgetränk ( oft auch Weight Gainer genannt ) kombiniert mit BCAA´s, Glutamin und Creatin Monohydrate direkt nach dem Training versorgt den Muskel an Ort und Stelle mit wichtigen Makronährstoffen bzw. Aminosäuren, so dass die Erholungs- und Aufbauprozesse schneller vonstatten gehen. Achte darauf, Deinen Gainer spätestens innerhalb einer Stunde nach dem Training zu konsumieren, da der Körper während dieser wichtigen Zeitspanne die zweifache Menge an Kohlenhydraten doppelt so schnell speichern kann ( durch eine erhöhte Insulinsensibiltät ). Dieser Zeitpunkt ist ideal, um die Glykogenspeicher der Muskelzellen wieder aufzufüllen, damit Du auch für Deine nächste Trainingseinheit ausreichend Energie zur Verfügung hast....

Pre- Workout Smoothie

Vor einem Training nehme ich meist einen leichten und nahrhaften kleinen Snack zu mir. Er enthält in der Regel etwas Eiweiß ( zum Muskelschutz und Aufbau ) und ein paar Kohlenhydrate ( als Energiespender ). Heute habe ich mir folgenden leckeren Smoothie zubereitet :-) Je eine Tasse gefrorene Erdbeeren und Himbeeren 1 Banane 300 ml frisch gepressten Orangensaft 30g Wheyprotein 5g Creatin Monohydrate 10g Glutamin Das Eiweißpulver sowie das Creatin und das Glutamin ist natürlich kein muss. Selbigen Smoothie trinke ich öfter zum Frühstück, dann aus den Früchten, dem Saft und ohne die Nahrungsergänzungen bestehend. Letztere habe ich lediglich zur Unterstützung meines Trainings und einer schnelleren Erholung hinzugefügt. Probiere es selbst! Wenn...

Makrele statt Thunfisch

Fisch ist eine besonders hochwertige Quelle für Eiweiß und hochwertige Fettsäuren, insbesondere den Omega 3 Fettsäuren. Vor allem Thunfisch ist in Fitnesskreisen sehr beliebt, da er auch relativ mager ist, einfach/schnell zu konsumieren und günstig zu bekommen. Ich wurde heute gefragt,ob Makrele eine gute Alternative zu Thunfisch wäre ( Thunfisch ist nicht jedermann´s Sache ). Makrele kann man durchaus in eine Fitness - Ernährung einbauen, allerdings ist der Fettgehalt wesentlich höher. Hält man sich an eine strikt fettarme Diät, ist Makrele nicht besonders gut geeignet.. Makrele enthält 18,7g Eiweiß und 12g Fett pro 100g. Thunfisch schneidet im Vergleich dazu wesentlich besser ab:...