Philip Lange – Personal Trainer und Coach

FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Top

Blog

2019 ist da! Wie bleibe ich dran?

Das neue Jahr hat begonnen 🙂 Damit auch wieder neue Vorsätze, die umgesetzt werden wollen.

Der Anfang ist immer am leichtesten.

Egal ob du „einfach“ wieder regelmäßig Sport machen möchtest, mit dem Rauchen aufhören, Dich besser ernähren, Dein Körper oder gar Dein gesamtes Leben auf das nächste Level, oder einen ganzen Quantensprung machen und komplett transformieren willst, in den ersten Tagen und Wochen ist die Motivation und der Eifer groß. Das schwerste ist es aber, am Ball zu bleiben.

Dies ist mir aus eigener Erfahrung leidlich bekannt und daher möchte ich Dir gleich zu Anfang des Jahres ein paar Tipps geben, wie Du es schaffst, langfristig motiviert zu bleiben.

Tipp 1:  (Er)kenne Dich selbst!

Hier geht es um lebenslange Veränderung! Um das (er)leben eines neuen Lifestyles, der sicherstellt, das Du glück und zufrieden mit Dir und Deinem Leben bist. Nicht um kurzfristige Ziele wie vor dem Sommer 10 Kilo abzunehmen und danach wieder 15 Kilo draufzupacken.

Um Deinen Lifestyle zu verändern und tägliche Verbesserungen vorzunehmen, musst Du Dich selbst besser kennenlernen. Du musst selbstbewusster werden! Sei ehrlich zu Dir selbst! Mach Dich nicht selber klein oder unterschätze Dich. Das bringt Dir nichts! Ebenso wenig ist es Dir eine Hilfe, wenn Du Dich überschätzt und vorgibst besser zu sein als Du wirklich bist. Das wäre, als wenn der Frosch sich aufbläht um einem Ochsen zu gleichen.

Finde heraus, wo Du im Leben augenblicklich stehst, was Du liebst, was Du erreichen möchtest und was Du pro – aktiv deutlich verbessern möchtest.

Dies ist ein wichtiges Fundament für eine exakte Zielsetzung und damit auch Deinen Erfolg

Diese Fragen werden Dir helfen:

  • Was kann ich besonders gut? Worin liegen meine Stärken?
  • Was kann ich weniger gut? Was sind meine Schwächen?
  • Wie ist die aktuelle Lage in all meinen Lebensbereichen (Fitness/Gesundheit, Beruf/Lebenssinn, Emotionen, Beziehungen, Finanzen) ?
  • Was will ich in meinem Leben erreichen und haben? Warum will ich das?

Wie baue ich mein Selbstbewusstein systematisch auf? Hierzu ein praktischer Tipp, den ich selbst erfolgreich umgesetzt habe. Erfolgstrainer wie Anthony Robbins oder hierzulande Bodo Schäfer empfehlen das führen eines „Erfolgs- Journals“. Was ist das!? Im Grunde nichts anderes, als gutes altes Tagebuch schreiben. Erfolgreiche Männer und Frauen zu allen Zeiten (wie der römische Kaiser Marc Aurel) haben Tagebuch geführt und sich darin mit ihren Zielen, Gedanken und Erfolgen beschäftigt. Tony Robbins sagt dazu „Ein Leben, das es Wert ist, gelebt zu werden, ist es auch wert, protokolliert zu werden.“ Machen wir den nächsten Schritt im Leben oftmals nicht, weil wir zu bequem dazu sind? Oder schieben wir die Bequemlichkeit nur vor, weil wir in Wahrheit nicht an unseren Erfolg glauben? Diese Frage solltest Du Dir selbst EHRLICH beantworten ;-). Unsere Erwartungen bstimmen oft, was wir bekommen. Unser Selbstbewusstsein entscheidet maßgeblich mit darüber, wie hoch unsere Erwartungen sind. Daher ist es sehr wichtig, das unser Selbstbewusstsein wächst.

Und wie gelingt mir das? Nehme ein leeres Buch und schreibe täglich 5 Erfolge auf! Dies wird Dir Anfangs schwer fallen, aber Du wirst sehen, dies wird Dich vollkommen verändern! Schon nach 2 – 3 Wochen spürst Du die Veränderung. Du wirst eine selektive Wahrnehmung für Deine Erfolge und Stärken entwickeln. Zudem eine super Übung, die eigene Disziplin zu trainieren. Also, diszipliniere Dich!

Tipp 2: Verpflichte Dich selbst zu 100%!!!

Dein größter Antrieb sollte Deine EIGENE Zufriedenheit sein! Dafür kannst und SOLLTEST Du, Deine Unzufriedenheit als treibende Kraft nehmen.. Du ALLEIN bist für Dein Glück, Deinen Erfolg und Deinen Seelenfrienden verantwortlich!

Bist Du bereit einen neuen Weg einzuschlagen und das durchzuziehen? Wenn Du Dir diese Frage EHRLICH beantwortest, Deine Antwort „JA!“ lautet, wirst Du es schaffen! Versuchen bringt nichts! Wie Meister Yoda in „Star Wars – Das Imperium schlägt zurück“ zu seinem Jedi – Schüler Luke Skywalker sagte: „Tue es, oder tue es nicht! Es gibt kein Versuch!“ 😉

Sei voll dabei, oder gar nicht!

Daher verpflichte Dich selbst und verspreche Dir selbst, das Training und Deine Ernährung diszipliniert durchzuziehen. Finde heraus, wo Deine Grenzen liegen und überwinde sie! Du hast ein größeres Potential, als Du Dir selbst zutraust! Die Grenzen liegen oftmals in unserem Kopf, also überwinde sie!

Tipp 3:Step by step vom kleinen zum großen Erfolg!

Jede Hürde, die Du überwindest, jeder Rückschlag, den Du wegsteckst und bewältigst, werden zu den täglichen kleinen Erfolgserlebnissen, die Dich weiter anspornen und Dein Selbstwusstsein sowie Dein Selbstvertrauen immer weiter vergrößern. Wenn die Erfolge und die Veränderungen sich erstmal einstellen, willst Du immer mehr 🙂 !

Wenn Du Deinen Lifestyle, also Deine Denk,- Trainings-und Ernährungsgewohnheiten, erstmal verändert hast, wirst du positive Veränderungen in Deinem Leben bewirken. Du wirst Dich viel erfolgreicher, attraktiver/anziehender, energetischer, motivierter, belastbarer, gesünder und motivierter fühlen und sogar sein!

Du wirst all dies all Belohnungen betrachten und süchtig nach noch mehr werden!

Es wird ein gesunder Geist, in einem gesunden Körper stecken 🙂

Wenn Du auf Deinem Weg (Start)hilfe brauchst, habe keine Scheu davor mich zu kontaktieren! Dafür bin ich da und bin dankbar dafür, Dein Coach sein zu dürfen 🙂

In diesem Sinne, wünsche ich Dir ein glückliches, erfolgreiches, fittes und vor allem gesundes Jahr 2019!

Dein,

Philip Lange

No Comments
Add Comment
Name*
Email*